Quiz: Triffst Du die richtigen Entscheidungen, um schnell abnehmen zu können? Teste Dich selbst!

Im Folgenden sind drei Fragen mit jeweils drei Antworten, die alle mit schnell abnehmen zu tun haben. Wenn Dein Ziel schnell abnehmen ist, dann solltest Du die Antworten kennen und aus die Fragen aus dem FF beantworten können. Am besten scrollst Du erst zum Ende des Artikels, wenn Du versucht hast die Fragen auf eigene Faust zu beantworten. Dann ist der Lerneffekt am Größten. Ich gebe im Anschluß die richtige Lösung mit einer kurzen Erklärung, so dass Dir das neue Wissen dabei helfen wird, schnell abnehmen zu können.


Frage #1: Wenn ich schnell abnehmen möchte, dann ist der erste Schritt…

a) … die Kalorien zu reduzieren, kleinere Mahlzeiten zu essen und das Frühstück auszulassen.
b) … mir einen Ernährungsplan zu erstellen, realistische Ziele zu setzen und mein Training zu planen.
c) … den Kalorienverbrauch zu steigern und gleichzeitig die Kalorienaufnahme zu senken, um ein möglichst großes Kaloriendefizit zu erzeugen.

schnell abnehmen

Frage #2: Richtig oder falsch? Wasser trinken ist beim schnell Abnehmen besonders wichtig.

a) Richtig. Wasser sorgt dafür, dass die Organe sauber arbeiten können und Toxine aus dem Körper gespült werden.
b) Falsch. Zu viel Wasser belastet den Organismus und ist schlecht für die Nieren.
c) Egal. Wasser ist eine Flüssigkeit wie jede andere auch und spielt in einem Diätplan zum schnell Abnehmen keine besondere Rolle.

Frage #3: Man kann auch ohne Sport schnell abnehmen, aber …

a) … mit Sport ist es einfacher, ein möglichst großes Kaloriendefizit zu erzeugen.
b) … durch Sport wird die Muskulatur geschont und der Grundumsatz hoch gehalten.
c) … es ist nicht gesund, denn der Körper braucht Bewegung.

Antworten:

Frage 1: Die richtige Antwort ist B. Viele Menschen gehen ohne Plan in eine neue Diät und wissen nicht einmal, warum sie abnehmen wollen und wie viel Gewicht sie verlieren möchten. Bevor Du mit einem neuen Diätplan startest solltest Du das WARUM klären, nur so hältst Du bis zum Ende durch. Danach kommt das WIE … plane Deine Mahlzeiten und den Zeitpunkt, wann Du trainieren möchtest.

Die Kalorien zu reduzieren ist sicherlich auch wichtig, allerdings solltest Du NIEMALS das Frühstück auslassen, es gilt als die wichtigste Mahlzeit am Tag. Mit dem Frühstück brichst Du die nächtliche Fastenperiode (englisch: BREAKfast) und bringst den Stoffwechsel in Gang.

Ein möglichst großes Kaloriendefizit zu erzeugen ist auch keine besonders gute Idee. Der Körper wechselt in den Hungerstoffwechsel, wenn die Differenz zwischen Aufnahme und Verbrauch zu hoch wird. Als Faustformal gilt: Ein Minus von 500 Kalorien am Tag, erzeugt durch einen Mix aus Sport und eingesparten Kalorien, ist optimal und führt zu einem halben Kilo FETT – Verlust am Tag.

Frage 2: Richtig ist A. Der Körper ist auf Wasser angewiesen, um die meisten Stoffwechselprozesse durchführen zu können. Wir bestehen zu 70 % aus Wasser, wenn der Körper dehydriert, dann ist eine uneingeschränkte Funktion nicht gewährleistet. Wenn wir schnell Abnehmen wollen, dann ist die uneingeschränkte Funktionsfähigkeit des Körpers absolute Voraussetzung.

Frage 3: Richtig ist Antwort B. Wenn der Körper in eine Hungersituation gerät, dann versucht er unnötiges Gewebe loszuwerden, um Energie zu sparen. Muskulatur verbraucht auch in Ruhe Kalorien (unser Grundumsatz). Deshalb ist es wichtig durch Sport dafür zu sorgen, dass der Körper die Muskulatur benötigt. Nur so kann der Stoffwechsel hoch und der Grundumsatz erhalten bleiben.

Weitere Artikel zum Auffrischen Deines “Schnell Abnehmen” – Wissens

Schnell Abnehmen ohne Diät – 10 Tipps um abzunehmen, ohne Diät zu halten
“Wie kann man schnell abnehmen?” – Weitere Antworten auf die häufig gestellte Frage …
Schnell abnehmen mit Hoodia Gordonii Plus

Und – mal ehrlich – hast Du alle Antworten gewusst? Gerade wenn es um schnell abnehmen geht, sollte man nicht zu viele Fehler machen. Die meisten Menschen sehen nur das Kaloriendefizit, dass der Körper ein anderes Hauptinteresse hat, nämlich am Leben zu bleiben, dass wird von vielen Menschen vergessen. Schnell Abnehmen ist nicht schwierig, man sollte nur nicht zu viele Fehler machen!