Abnehmen ohne Sport – mit 2 einfachen Schritten leicht Abnehmen

Leicht Abnehmen ohne SportAbnehmen ohne Sport ist möglich – man muss nur die Basics kennen, dann ist leicht Abnehmen kein Problem.

Ich muss immer lachen, wenn ich einen Artikel sehe der verspricht, dem Leser “die 100 besten Diät – Tipps” zu geben oder “50 Wege, mit denen Du leicht Abnehmen kannst” zu zeigen. Warum? Weil Abnehmen nicht so kompliziert ist. Du brauchst keine 150 verschiedene Dinge zu beachten. Tatsächlich reichen zum Abnehmen 2 leichte Schritte. Und das Beste: Keiner dieser Schritte ist Sport. Wenn Du keinen Sport treiben möchtest ist das kein Problem. Abnehmen ohne Sport ist möglich!

(Bevor Du die beiden Schritte erfährst eines vorweg: Du solltest Sport treiben! Es ist gut für Deinen Körper, den Geist, die Seele, Dein Chi oder wie immer Du es nennen möchtest. Regelmäßiges Training bietet viel mehr Vorteile als nur Abnehmen allein. Ja, sogar noch bessere Vorteile als “scharfe, sexy Arme und Beine” und “definierte, wie aus Stein gemeisselte Brust- und Bauchmuskeln”. Sport ist alles andere als schlecht! Kapiert? Gut!)

Nachdem wir das geklärt haben kommen hier die

2 Schritte, die leicht Abnehmen ohne Sport möglich machen

Schritt 1: Errechne Deinen täglichen Kalorienbedarf

Der tägliche Kalorienbedarf ist die Menge an Kalorien, die der Körper jeden Tag verbrennt, um die Lebensfunktionen aufrecht zu erhalten und alles mögliche Zeugs zu machen, was Du halt so über den Tag machst. Leben und Stehen, zum Beispiel. Diese Zahl (oder zumindest eine ausreichend genaue Schätzung) zu errechnen, ist nicht schwer. Die Formel findest Du in einem früheren Artikel auf diesem Blog ( Abnehmen Tipps – mit diesen 10 Tipps bekommst Du Dein Fett weg ). Diese Rechenmethode gibt Dir eine Vorstellung, die für unsere Zwecke absolut ausreicht.

Schritt 2: Erzeuge ein Kalorien – Defizit

Sobald wir unseren Bedarf errechnet haben, wird es Zeit, ein Kaloriendefizit zu planen, das den Körper dazu zwingt, auf die eigenen Reserven zurückzugreifen. Wenn Du in der zweiten Klasse aus dem Matheunterricht geistig ausgestiegen bist, dann solltest Du Dir jetzt einen Taschenrechner besorgen. In einem Kilogramm Körperfett sind etwa 7000 Kalorien gespeichert. Als gute Richtlinie und geeignetes Ziel gilt, 500 Gramm Fettverlust pro Woche anzustreben. Das bedeutet, Du musst jede Woche 3500 kcal einsparen, um ein halbes Kilo Körperfett zu verlieren. Kommst Du noch mit? Gut. Eine Woche hat 7 Tage, dass bedeutet, Du musst jeden Tag 500 kcal weniger essen, als Dein Körper verbraucht. (3500 Kalorien ÷ 7 Tage = 500 Kalorien pro Tag).

Abnehmen ohne Sport funktioniert also, wenn ich mich an die errechneten Kalorien halte?

Ein Beispiel:

Angenommen Dein Körper verbraucht jeden Tag 3000 kcal. Um ein Pfund Körperfett pro Woche zu verlieren musst Du täglich 500 kcal weniger aufnehmen, als der Körper verbraucht. Wenn Du also ab sofort 2500 kcal täglich isst, dann erzeugst Du im Laufe einer Woche ein Defizit von 3500 kcal und kannst leicht ein Pfund pro Woche Abnehmen ohne Sport zu treiben.

Und das wars! 2 einfache Schritte, mit denen Du leicht Abnehmen kannst!

Fertig.

Weitere Informationen, die leicht Abnehmen ohne Sport möglich machen:

Abnehmen ohne Sport und weitere Fakten und Mythen
Abnehmen im Schlaf – kann mehr Schlaf wirklich schlank machen? (Abnehmen im Schlaf – Teil 1)
Fit for Fun – Aus Spaß fit werden?

Ach ja, eines noch zum Schluß. Du hast Dich wahrscheinlich gefragt, wo bei den beiden Schritten die ganzen Informationen über Proteine, Kohlehydrate, Fette oder was auch immer geblieben sind! Diese Informationen sind absolut wichtig und ein vernünftiger Ernährungsplan muss auch die Makro – Nährstoffe berücksichtigen. Das stimmt. Aber was noch viel wichtiger ist, um leicht Abnehmen ohne Sport möglich zu machen ist anzufangen – mach es nicht kompliziert, starte JETZT!