Kosmetische Schlankheitsprodukte

Nicht jeder kann wie ein Filmstar aussehen, aber die eigenen Vorzüge stärker zur Geltung bringen und dabei kleine Fehler abzuschwächen ist in der heutigen Zeit keine allzu große Kunst mehr. Wir leben in einer Zeit der Schönheitsideale. Nicht umsonst sind Fernsehshows wie „Germany´s next Topmodel“ in aller Munde. Die Jugend orientiert sich an diesen Werten, weshalb die Industrie auch keinen Halt mehr vor Schönheits- und Schlankheitsprodukten macht.

So hat die Kosmetikindustrie bereits etliche Produkte auf den Markt gebracht, die das äußere Erscheinungsbild in ein gutes Licht rücken und kleine Fettpölsterchen gut kaschieren. Da gibt es das hautstraffende Liftinggel für den Bauch oder die hautentschlackende Nacht – Massagecreme. Inzwischen ist man sogar bei den Cremes schon so weit, dass es möglich ist, ohne teure Schönheitsoperationen ein Doppelkinn zu mindern.

Mit Vexum. SL lässt sich beispielsweise die Entstehung eines Doppelkinns verkleinern. Durch seinen besonderen Lifting – Effekt wird das Kinn gefestigt und es kommt gar nicht erst zu den unliebsamen Ablagerungen von Lipiden. Das Gewebe wird gestärkt und es entsteht eine schöne, glatte und vor allem jünger aussehende Haut – und das ganz ohne OP.

Was jedoch eines der größten Schönheitsfehler unserer Zeit ist, ist die Cellulitis. Viele haben sie – und keiner will sie. Die unschönen Dellen, meist am Oberschenkel und dem Po, kennen viele Frauen. Männer sind davon nicht betroffen, da sie eine andere Struktur im Bindegewebe besitzen. Die Ursachen von Cellulitis liegen vor allem am speziellen Aufbau der weiblichen Haut und der Reaktion auf die weiblichen Hormone. So sind in der Unterhaut Fettzellen gespeichert, in denen die Fettsäuren aus der Nahrung in Fette umgewandelt und knötchenförmig ins Bindegewebe eingelagert werden. Wenn die Fette über längere Zeit nicht abgebaut werden, wie zum Beispiel durch sportliche Betätigung, dann können sich die Zellen um ein Vielfaches in ihrer Größe ausdehnen. Die vergrößerten Zellen drücken sich durch das Bindegewebe und es kommt zu der gefürchteten „Orangenhaut“.

Aber auch in diesem Bereich hat die Kosmetikbranche Fortschritte zu verzeichnen. Spezielle Massage – Roller oder Straffungssalben lassen das Erscheinungsbild der Cellulitis abschwächen. Mit CC Buttocks Lifting Gel etwa wird nicht nur die Haut gestrafft und geglättet, sondern sie entfernt die unwillkommene und unangenehme Cellulite von den Oberschenkeln und dem Po gleich gänzlich. Das Produkt ist speziell auf die Bedürfnisse der Frau zugeschnitten. Ohne großen Aufwand wird das Gel in leicht kreisenden Bewegungen in die Haut einmassiert. Dadurch wird die Durchblutung gefördert und der Haut ein strafferes und glatteres Erscheinungsbild verliehen.

Auch ohne teure Botox – Spritzen oder riskante Schönheitsoperationen können Fettablagerungen in Bauch, Po und Beinen reduziert werden und so die Anzahl der Falten in der Haut gemindert. Viele kosmetische Schlankheitsprodukte tragen dazu bei, dass man sich frischer, straffer und jünger fühlt.